San Agustín – Ebbe im Plastikmeer
13 Mai 2017

Regie I Gudrun Gruber und Alexander Hick und Michael Schmitt
2012 I Dokumentarfilm I 71 min I Super16mm I Spanien/Deutschland

Synopsis Inmitten der größten Gemüseanbaufläche der Welt, dem ‚Mar del Plastico’, liegt das andalusische Dorf San Agustin. Für die Plantagenbesitzer steht die aktuelle Saison im Zeichen der Krise: Ein seltsames Virus bedroht die Ernte und die Behörden sind hinter den illegalen Arbeitskräften in den Gewächshäusern her. Bauer José Maria möchte sowieso lieber umgeben von Pflanzen als von anderen Menschen leben und Familie Crespo, die auf ihrem Hof aus der Zeit gefallen zu sein scheint, versucht gleichzeitig mit Gemüse, Ziegenzucht und einem riesigen Komposthaufen über die Runden zu kommen. Nichts Neues für Paco, den Besitzer der Dorfkneipe, der die Probleme seiner Kundschaft nur zu gut kennt. San Agustin wirft einen ungewöhnlichen Blick auf die Dinge an einem Ort, der als Europas Gemüsegarten, nicht erst seit der Gurkenkrise, mit seiner eigenen Existenz zu kämpfen hat. Zwei Familien, eine Dorfkneipe und viel Gemüse. Eine außergewöhnliche Ernteperiode in neun Kapiteln.

Festivals I Preise * Agrofilmfestival Großer Preis der Jury  I  * Naturvision Newcomerpreis  I  * Nonfiktionale Bürgerpreis  I  * Festival Cine de Pasto Kolumbien Special Mention  I  * Dok Leipzig  I  * Zürich International Filmfestival  I  * Dokfest Kassel  I  * Crossing Europe Linz  I  * Teheran Documentary Festival  I  * L’Alternativa Barcelona  * Millenium Festival Brüssel  I  * Palic Film Festival Serbien  I  * Fünf Seen Filmfestival  I  * Ekotopfestival Bratislava  I * Flimmergarten Leipzig  I  * Naturama Aarau  I  * European Environmental Filmfest Bulgarien

VoD
San Agustín bei Doc Alliance Filme HIER

www.sanagustin-film.com