Heiraten! Auf Glückssuche in Finnland
9 Mai 2019

Ein Film von I Michael Schmitt
2019 I Dokumentarserie I 28 min I HD I Deutschland
Produktion I Kornkonzept   Sender I ARTE

Synopsis In ganz Europa wird geheiratet, doch überall sehen die Feste anders aus. ARTE-Reporter Andreas Korn ist nicht zufällig im hohen Norden Europas unterwegs: Ihn interessiert, warum ausgerechnet die Finnen von den Vereinten Nationen zur glücklichsten Nation der Welt gekürt worden sind. Dazu befragt er eine Glücksforscherin und den wohl berühmtesten Einwohner Lapplands: den Weihnachtsmann. Doch im Mittelpunkt steht die persönliche Glücksformel eines Brautpaares. Wie verbringen die Kindergärtnerin Marjo (26) und der Verkäufer Tomi (30) die Tage vor der Hochzeit und den großen Tag selbst? Die Braut trifft sich zu einer besonderen Zeremonie mit ihren Brautjungfern in der Sauna. Dabei schwitzt sie ihre Ex-Liebhaber aus. So wird sie vor der Hochzeit gereinigt. Währenddessen bereitet der Bräutigam in vertrauter Männerrunde aus dem selbst geschossenen Elch das Hochzeitsessen zu. Die Hochzeit findet in einer roten Holzhütte in den einsamen Wäldern Lapplands statt. Alles wurde vom Paar selbst dekoriert und hergerichtet. Der Schnaps ist versteckt – eine Erinnerung an alte Zeiten, als Alkohol bei Hochzeiten verboten war. Ein finnisches Sprichwort sagt: Alles, was man für das ultimative Glück braucht, sind eine eigene rote Holzhütte und ein Kartoffelfeld. Vielleicht können auch andere Nationen etwas von dieser Bescheidenheit lernen?

Filme anschauen  Arte